Wirtschaftsfragen

Interessante Links:

Europa zittert vor einer neuen Währungskrise

http://www.welt.de/wirtschaft/article9531737/Europa-zittert-vor-einer-neuen-Schuldenkrise.html

Peer Steinbrück:  Uns fehlt die Legitimation

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/-uns-fehlte-die-legitimation-.html

Belgien zerbricht

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/niki-vogt/belgien-zerbricht.html

#######################

Der Tag der Abrechnung naht!“

Michael Grandt

Der Markt mit US-Kommunalanleihen steht vor dem Crash. Das könnte neue Schockwellen an den Märkten auslösen.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/wirtschaft-und-finanzen/michael-grandt/-der-tag-der-abrechnung-ist-nah-.html

#########################

Steinbrück warnt vor alten Fehlern (und auch vor einer Inflation!!!)

http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_469604

“Kritik an der EZB
Besonders die expansive Geldpolitik beunruhigt den Ex-Bundesfinanzminister. Er frage sich, ob die Europäische Zentralbank auf Umwegen zu einer Bad Bank für Staatsanleihen werde. Steinbrück befürchtet, dass die massiv in den Markt gepumpte Liquidität nicht zurückfließt und die Zentralbanken zu spät wieder die Zinsen anheben.

Auch die massive Staatsverschuldung hält er für ein großes Risiko. Die Ungleichgewichte in der Eurozone seien nicht beigelegt. Die griechische Krise sei wohl nur über eine Umschuldung zu lösen, meint Steinbrück.”

Die Aussage “Steinbrück befürchtet, dass die massiv in den Markt gepumpte Liquidität nicht zurückfließt.” ist so zu verstehen:  Die Wertpapierpensionsgeschäfte der EZB mit griechischen Staatsanleihen werden die Banken nicht mehr zurückkaufen durch Zurückzahlung des erhaltenen Zentralbankgelds.

##########################

30.09.2010

Über die Anti-Euro-Konferenz in Berlin mit Gesprächsaufzeichnungen

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/6525-der-euro-ist-tot-nur-das-sterbedatum-steht-noch-aus
http://www.mmnews.de/index.php/mmnewstv/6517-euro-zerfall-2011

##########################

Das perfekte Verbrechen von Harald Lesch

http://www.youtube.com/watch?v=7rweSOae-Ow

##########################

04.04.2012

Aus:  http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/9833-rettungsschirm-fuer-solarindustrie

# 21 Jürgen Kremser 4. April 2012 – 02:32 + 8
„Der Markt ist derzeit massiv durch die chinesische Staatshilfe für die dortigen Solarunternehmen verzerrt“, sagte ein Sprecher des Verbands.

Das wäre ein ideales Argument für den Schutzzoll; Amerika würde sogar die Einfuhr sperren, weil irgendein abstruser chinesischer Dissident in Peking als staatsgefährdend angesehen wird. Leider können wir keinen Schutzzoll für unsere Industrie einführen, weil die amerikanische EU-Lobby in Brüssel dann befürchtet, daß die Chinesen die amerikanischen Staatsanleihen auf den Markt schmeißen und der Dollar abschmiert.

# 85 Jürgen Kremser 4. April 2012 – 08:35 0
Den Chinesen ist der unbegrenzte Zugang zum amerikanischen Markt aus naheliegenden Gründen verwehrt. Die Amerikaner ermöglichen ihnen jedoch durch ihre Marionetten, z. B. ihrer EU-Lobby in Brüssel, sich anderweitig schadlos zu halten. Das ist ganz typisch für die Amerikaner: Zu Hause dürfen sie nicht foltern, hatten aber CIA-Gefängnisse in Polen oder Syrien.

Also dürfen die Chinesen uns mit ihren Produkten überschwemmen und unsere Industrie solange in die Pleite treiben, bis unser Lohnniveau auf das chinesische herabgesunken ist. Wenn die amerikanischen Marionetten, wie die Deutschen oder die EU-Lobby, den Chinesen den Zugang zu ihrem Markt verwehren sollten, müssen die Amerikaner befürchten, daß die Chinesen die 2 Billionen amerikanischer Staatsanleihen verkaufen und einen phantastischen Dollar-Sturz hervorrufen.