Die Klage 8 K 748/10.F(2) alias 8 K 1928/11.F(2)

10.07.2011

Der Kampf um die Widerspruchsgebühr und das Verfahren 8 K 748/10.F(2)

Nachdem ich den Widerspruchsbescheid erhalten hatte,

Widerspruchsbescheid

habe ich gegen ihn geklagt:

VwG100330c

gleichzeitig habe ich gegen die Höhe der Gebühr Widerspruch eingelegt:

SchmidtRechtsamt100427

Trotzdem erhielt ich von Gerhard Budde (gerhard.budde@stadt-frankfurt.de) eine Mahnung.  Herr Budde liest die Schreiben der Bürger an die Oberbürgermeisterin Petra Roth.  Man muß also wissen, daß man mit einem Anliegen an Frau Roth per Bürgertelefon, zuerst im Rechtsamt bei Herrn Budde landet!

Schmidt_Gebuehr

Anschließend kam die Vollstreckung durch den Adrian Wodniok:

Vollstreckungsankuendigung_100706

Am 28.06.2011 kam erneut die Vollstreckung durch Herrn Adrian Wodniok, eingeläutet durch Frau Exner (Tel.  (069) 212-33444)

Widerspruchsgebuehr_Adrian_Wodniok

Darauf habe ich geantwortet:

Buchungszeichen _ FFM_2011_055226_3

Dann habe ich beim Verwaltungsgericht folgendes beantragt:

WeitereKlage8K748

Das Zwangsgeld wird von Frau Exner (vollstreckung.amt21@stadt-frankfurt.de) bei mir eingetrieben, obwohl die gerichtliche Entscheidung darüber noch nicht erfolgt ist:

Exner_20110712

Darauf antwortete das Gericht nicht an mich, sondern an den Rechtsanwalt Neuser und schuf das Aktenzeichen 8 K 1928/11.F(2):

Antwort_Gericht_20110718

Darauf antwortete der RA Neuser:

Antwort_Neuser_20110809

Dann habe ich einen Eilantrag gestellt wegen der Widerspruchsgebühr:

VwG_20110817

VwG_20111018c

Stellungnahmen des Gerichts:

Fetzer_8_K_1928_11_20111018

Fetzer_8_K_1928_11_20111018b